Erfolg: CVP bleibt auf Kurs und trotzt grüner Welle

Der Klimawandel hat den Wahlkampf wie kein anderes Thema geprägt. Die CVP hat es geschafft, den Wähleranteil auf nationaler Ebene zu halten – trotz grüner Welle und dem medial herauf beschworenen Untergang der Partei. Im Kanton Zürich wird die CVP mit einem Nationalrat in die neue Legislaturperiode starten. Im Ständerat wird die CVP erwartungsgemäss zu den stärksten Kräften zählen.

Nationalratswahlen

Nationalrat Philipp Kutter konnte seinen Sitz im eidgenössischen Parlament erfolgreich verteidigen. Die CVP Kanton Zürich ist die wichtigste urbane Stimme innerhalb der CVP Schweiz. Für das Vorwärtskommen der Schweiz ist es wichtig, dass diese Stimme auch in Zukunft im Nationalrat vertreten sein wird. Das Proporzpech führt trotz leicht ausgebautem Wähleranteil zu einem Verlust des zweiten CVP-Sitzes. Für die Partei ist klar, dass die Arbeit zur Rückeroberung des zweiten Mandates bereits heute begonnen hat. Mit dem bereits bestens etablierten Nationalrat Philipp Kutter verfügt die CVP Kanton Zürich über ein  urbanes Aushängeschild, welches für eine familienfreundliche und konstruktive Politik in der Schweiz steht.

Ständeratswahlen

Das Rennen um den zweiten Zürcher Ständeratssitz bleibt spannend, nachdem am Wahlsonntag nur Daniel Jositsch das absolute Mehr erreichte. Die CVP Kanton Zürich entscheidet an ihrer Delegiertenversammlung vom 29. Oktober, ob die Partei nochmals zur Wahl antreten oder eine andere Ständeratskandidatur unterstützten wird. Im Ständerat wird die CVP erwartungsgemäss zu den stärksten Kräften zählen. Sie zeigt einmal mehr, dass  in der kleinen Kammer kein Weg an der Wahlgewinnerin CVP vorbeiführt.

In Zürich traten rund 140 motivierte Kandidierende auf vier Listen zur Wahl an. Die CVP Kanton Zürich dankt allen Kandidierenden für ihren unermüdlichen Einsatz.

Die CVP Kanton Zürich geht gestärkt aus den Wahlen hervor. Mit Philipp Kutter wird sie sich auch weiterhin für die Senkung der Gesundheitskosten, die Sicherung der Renten und die Umsetzung der Energiewende einsetzen. Wir gratulieren unserem Nationalrat zu seinerWahl und wünschen ihm in der Ausübung seines Mandates viel Erfolg.

Astrid Hirzel kandidiert für den Nationalrat

„Ich will eine Schweiz, in der Frau und Mann gleichgestellt sind.“

Astrid Hirzel kandidiert für die CVP auf Listenplatz 9.

42 | lic.iur. | Gerichtsschreiberin

Stadtzürcherin | aufgewachsen und wohnhaft in Zürich Nord | Juristin | Gerichtsschreiberin | Mitglied der Rekurskommission der Röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich | Politikerin | Vizepräsidentin CVP Stadt Zürich | ehem. Gemeinderätin (2004-2008) | Junggebliebene | Vorstandsmitglied OJA – Offene Jugendarbeit Zürich | Pfadfinderin | Präsidentin Stiftung Pfadfinderheim Alt Regensberg | Sängerin | Quartett Cantares | Fitnessboxerin | Boxclub St. Gallen

astridhirzel.ch

Nicole Barandun kandidiert für National- und Ständerat

„Vereinbarkeit bertifft nicht nur Frauen. Fremdbetreuungskosten müssen vollumfänglich steuerlich abziehbar sein.“

Nicole Barandun kandidiert als Ständerätin sowie als Nationalrätin für die CVP auf Listenplatz 4.

– Rechtsanwältin
– Präsidentin CVP Kanton Zürich
– Präsidentin Gewerbeverband Zürich
– Bezirksrätin Ersatzmitglied
– Mitglied Stipendienkommission
– Vorstand IG Kongress-Stadt
– Präsidentin Berufsbildungsforum Zürich

nicole-barandun.ch

Daniel Weiss kandidiert für den Nationalrat

„Ich will eine Schweiz, in der Gesundheit für alle zugänglich und bezahlbar ist.“

Daniel Weiss kandidiert für die CVP auf Listenplatz 28.

– Finanzplaner
– Spezialist Pensionierungsplanung
– Präsident CVP 6
– Mitglied AG Fraktion 2022

Für ein bezahlbares Gesundheitswesen

Kantonsratskandidat Daniel Weiss in der Wahlbeilage des Zürich Nord.

Ich mach mich stark für ein bezahlbares Gesundheitswesen. Die CVP redet nicht nur darüber, sondern handelt jetzt mit zwei Initiativen:

1. «Kostenbremse im Gesundheitswesen» verlangt, dass Bundesbern/Kantone eingreifen müssen, wenn die Gesundheitskosten im Vergleich zur Lohnentwicklung zu stark steigen. www.kostenbremse.ch.

2. «Raus aus der Prämienfalle» will eine faire Beteiligung des Kantons an die Finanzierung der Prämienverbilligungen. Der Kanton soll sich nicht auf dem Buckel der sozial Schwächeren «gesund sparen»! www.praemienfalle.ch.

Wenn Sie ebenfalls wollen, dass die Prämien nicht zum Notfall werden, legen Sie bitte die Liste 6 in die Urne. Herzlichen Dank.

Daniel Weiss, Kantonsratskandidat CVP 6/10

Quelle: lokalinfo.ch

Im Einsatz für das Gewerbe

Text von Gemeinderatskandidatin Nicole Barandun in der Sonderbeilage „Gemeinderatswahlen“ im Züriberg.

Weiterlesen

Unsere Spitzenkadidaten für die Gemeinderatswahlen vom 4. März 2018

Nicole Barandun, Patrick Dietrich, Veronique Nüesch und Marcel Z’graggen.

Weiterlesen

Friedensrichterwahlen – Ursula Weber Rajower im Wahlkampf

Unsere Kandidatin Ursula Weber Rajower ist im Quartier unterwegs.

Weiterlesen

Friedensrichterwahlen Kreis 6 und 10

Am 26. November 2017 wählt die Stimmbevölkerung der Kreise 6 und 10 eine neue Friedensrichtern. Für die CVP tritt unsere Kandidatin Ursula Weber Rajower an.

Weiterlesen